Blizzard-Proteste: Forderungen nach Klarnamen für Battle.net sorgen für Unmut

Der Plan von Blizzard, zukünftig anstatt von Pseudonymen nur noch Klarnamen im Battle.net-Forum zu akzeptieren, stößt in der Gaming-Welt auf Unmut. Selbst hochrangige Blizzard-Mitarbeiter, sollen mit Ablehnung auf die geplanten Änderungen reagiert haben.

Während mittlerweile viele Gamer mit der Kündigung ihres Abos drohen, spekuliert die Branche über die Gründe von Blizzard. Im Battle.net-Forum haben sich die Gamer ihrem Ärger bereits Luft gemacht und einen entsprechenden Thread bereits auf über 2.396 Seiten gebracht.

Unklar ist allerdings immernoch wie Blizzard reagieren wird bzw. ob sich die geplante Namensänderung tatsächlich aufhalten lässt.

Quelle: Golem.de

  • battle net klarnamen

Kommentar schreiben

You must be logged in to post a comment.


Werde ein Facebook-Fan
Beliebteste News